Kaminverkleidung

Bei dieser Kaminsanierung in Heidelsheim wurde aus Brandschutzgründen eine 22mm starke OSB Platte benutzt, die mit 2cm nicht brennbarer Steinwolle vom Kamin getrennt wurde. Der Kamin selber wurde anschließend mit einer Stehfalzverkleidung in Zink ummantelt.

Der Vorteil: der Kamin muss so gut wie nie wieder saniert werden.

Kaminverkleidung